Willkommen bei der Leichtathletik Abteilung Eintracht Hildesheims!

Sa

22

Jul

2017

U20-EM: Lisa Vogelgesang holt siebten Platz

 

(Grosseto) An diesem Samstag (22.Juli) standen die 14 besten Nachwuchsläuferinnen Europas an der Startlinie über 3000m Hindernis bei der U20-Europameisterschaft im italienischen Grosseto. Mitten im Feld unsere Hildesheimerin Lisa Vogelgesang, die nach der U18-EM in Tiflis im letzten Jahr ihren zweiten großen Auftritt im deutschen Nationaltrikot hatte. Die Wetterbedingungen waren nicht lauffreundlich: 31 Grad, windig und eine hohe Luftfeuchtigkeit machten den Läuferinnen zu schaffen. Lisa ging mit der neuntbesten Zeit des Feldes in den Wettkampf. Nach dem problemlosen Weiterkommen im Vorlauf zwei Tage zuvor, war das Ziel einer Top 10-Platzierung realistisch.

 

In einer turbulenten Anfangsszene kam es zu vielen Positionskämpfen, in die auch Lisa verwickelt war. Einmal strauchelte sie am Hindernis, das andere Mal musste sie dem Sturz von der ungarischen Favoritin Toth ausweichen. Nach 2000 schnellen Metern musste sie auf dem letzten Kilometer Willensstärke zeigen, da die Beine sehr schwer wurden. Sie konnte ihren eingenommenen siebten Platz verteidigen und kam sogar noch an die Plätze 4 bis 6 heran. Am Ende fehlten nur fünf Hunderstel zum sechsten Platz. Mit Platz 7 und einer Zeit von 10:25,81 Minuten kann Lisa zufrieden den Rückflug nach Hildesheim antreten! Das Rennen gewann nach dem Ausscheiden der Favoritin Toth die deutsche Lisa Oed vor der Weißrussin Shabanava und der Türkin Gülnaz Uskun.

 

In der Rückbetrachtung nahm die Saison von Lisa noch einen sehr erfolgreichen Verlauf. Nach dem verletzungsbedingten Rückschlag im April (Bänderiss im Sprunggelenk), dem ausgefallenen Trainingslager und einer fünfwöchigen Laufpause, hat sich Lisa bestens in die Saison zurückgekämpft. Wir hatten damals nicht mehr mit einer EM-Teilnahme gerechnet. Nun steht am Ende mit Platz 7 ein Urkundenplatz bei der Europameisterschaft!

 

Fr

21

Jul

2017

U20-EM: Lisa im Finale!

Grosseto. Lisa erreichte als Dritte im zweiten Vorlauf über 3000m Hindernis souverän das Finale bei der U20-Europameisterschaft in Grosseto. Jetzt heißt es Daumen drücken für das Finale am Samstag um 17.50 Uhr. Das Rennen ist live zu sehen unter www.eurovisionsports.tv/eaa oder/und abends als Aufzeichnung auf Eurosport 1.

Do

20

Jul

2017

Finn Loddoch und Carolin Peuke gewinnen Norddeutsche Meisterschaft

(Hamburg) Am 15.Juli waren vier Einträchtler bei den Norddeutschen Meisterschaften in Hamburg (U20/U16) vertreten und äußerst erfolgeich. Finn Loddoch sicherte sich in der U16 seinen ersten überregionalen Titel und siegte über die 3000m in 9:42. In der letzten Runde spielte er seine Endspurtqualität aus. Für ihn war es eine gelungene Genralprobe für die U16-DM in Bremen. Carolin Peuke sicherte sich den Titel über 2000m Hindernis in der U20-Klasse. Mit 7:01 lieferte sie eine starke Leistung ab und platzierte sich so auch unter den Top5 in der deutschen Bestenliste.

Liv Hoffmann erreicht in der U16 über 3000m mit neuer Bestzeit den dritten Rang (10:42). Enes Köse platzierte sich mit 2:13 über 800m auf Platz 8.

So

16

Jul

2017

DM in Erfurt: Lisa auf Platz 4

(Erfurt) Gleich bei ihrer ersten DM-Teilnahme in der Frauenklasse erreichte Lisa Vogelgesang einen vierten Platz über 3000m Hindernis. Nachdem Gesa Krause vorne ein einsames Rennen lief, behauptete sich Lisa in der Verfolgergruppe. Am Ende stand der vierte Platz mit neuer persönlichen Bestzeit von 10:19 Minuten - eine freudige positive Überraschung für sie und unsere Abteilung. Über 400m sicherte sich Hanna Studzinski die begehrte DM-Teilnahme. Nach einem ordentlichen Lauf in 56,4 Sekunden schied sie, wie im Vorfeld zu erwarten war, nach den Vorläufen aus. Die 3x800m-Staffel der weiblichen Jugend hatte Pech und scheiterte knapp in den Vorläufen. 7:01 Minuten reichten nicht, um in das Finale der besten Zehn zu kommen. So mussten Teresa Brüning, Annika Riedel und Sarah Heidner sich mit dem elften Platz zufrieden geben.

Fr

30

Jun

2017

Landesmeisterschaft der Senioren

Celle (17.6.2017). Auch die Eintracht-Senioren waren auf Landesebene wieder erfolgreich. Bei den Titelkämpfen in Celle wurden Diana Fütterer im Hochsprung (1,50m), Britta Miaskowski über 1500m (4:56,28) und Karl Scheide über 80m Hürden Landesseniorenmeister. Gleich zwei Titel heimste Günter Ollech ein. Er siegte über 400m und 800m in seiner Altersklasse M 70. Landesvizemeisterin wurde Maren Kaune (W 30) über 100m Hürden (19,56). Den dritten Platz belegte Diana Fütterer im Weitsprung mit 4,96m

Wir kooperieren mit dem Gymnasium Josephinum