Hanna Studzinski bei der DM auf Platz 12

Rostock (Juli 2013). Hanna Studzinski konnte bei ihrer ersten Deutschen Jugendmeisterschaft einen guten zwölften Platz über 400m erringen. Nach den Vorläufen qualifizierte sich die U18-Athletin in Rostock für das B-Finale in 58,35 Sekinden. 

Am nächsten Tag belegte sie dort den vierten Platz und steigerte ihre Zeit noch auf 58,01. Viele ihrer Teamkameraden nutzen den Livestream auf der DLV-Seite, um die Daumen zu drücken! Am letzten Tag ging Hanna noch über 200m an den Start und schied dort mit 25,88 nach den Vorläufen aus.

Wir kooperieren mit dem Gymnasium Josephinum