14 Einzel- und sechs Mannschaftstitel beim Crosslauf

Bad Salzdetfurth (02.03.2014). Eintracht Hildesheim ist bei den Crosslaufmeisterschaften des Kreises der mit Abstand erfolgreichste Verein gewesen. Auf dem anspruchsvollen Gelände des Bikerparks an der Umgehungsstraße in Bad Salzdetfurth gewannen unsere Leichtathleten 14 Einzeltitel und sechs Mannschaftstitel. Mit 50 Teilnehmern stellte Eintracht auch das größte Läuferkontingent der Veranstaltung. Erfreulich auch der Start sehr vieler unserer Jüngsten. 

So belegten zum Beispiel drei U 12-Mannschaften unserer Mädchen die ersten drei Plätze (Eintracht I mit Liv Hoffmann, Paula Müller und Antonia Lassalle, Eintracht II mit Morgan Du Plessi, Hanna Hecht und Lara Reinicke, Eintracht III mit Luisa Remmert, Anja Trautmann und Lea Eberhardt). Auch unsere U 12-Mannschaft der Jungen gewann die Mannschaftswertung. In die Wertung kamen Eric Neumann, Lasse Petersen und Enis-Maurice Köse.

 

Folgende Kreismeister stellte Eintracht Hildesheim: Crossmeister bei den Männern wurde Stefan Leunig. Schneller als er war aber Hikmet Ciftci als M 30-Seniorenmeister. Doppelsiege gab es in der U 16 durch Lisa Vogelgesang und Sarah Heidner, in der U 18 durch Teresa Brüning, Florentine Unbehaun und Jana Marcus, in der U 20 durch Jana Gieske und Marie Luise Ohlms sowie in der männlichen U 18 durch Samuel Steinert und Abraham Lemashon. Zwei unserer Mädels lagen auch in der W 13 vorne: Anahita Yazdan-Pourfard siegte vor Karla Hampel. Die weiteren Kreismeister: Matea Hecht (W 9), Eric Neumann (M 10), Malte Wedemeyer (M 13), Jakob Klement (M 14), Simon Leinemann (U 20), Carolin Peuke (W 14) und Dr. Till Manning (M 35).    (wgk)