Florentine sprintet ins DM-Finale über 800m

(Wattenscheid) Teresa Brüning und Florentine Unbehaun vertraten Eintracht Hildesheim bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der U18 in Wattenscheid.

 

Teresa qualifizierte sich auf der 1500m-Strecke und war in der Meldeliste auf Platz 29 zu finden. In ihrem Vorlauf zeigte sie eine couragierte Vorstellung und belegte den zehnten Platz. Mit der Zeit von 4:54,77 kam sie nahe an ihre persönliche Bestleistung heran. In der Gesamtwertung beider Vorläufe erreichte Teresa den 18. Platz.

Florentine hatte die Wahl zwischen der 800m- und 1500m-Strecke. Sie entschied sich schließlich für die zwei Stadionrunden, auf der sie auch Landesmeisterin wurde. Aus drei Vorläufen qualifizierten sich zehn Läuferinnen für das Finale. Im ersten Vorlauf zeigte Florentine auf der Schlussgeraden ihre Spurtqualitäten und schob sich noch von Platz 5 auf Platz 3 nach vorne. Die Zeit von 2:15,32 reichte am Ende aller Vorläufe sogar für die Finalteilnahme am nächsten Tag. Im Finallauf der schnellsten zehn deutschen 800m-Läuferinnen ging Florentine das sehr hohe Anfangstempo mutig mit, konnte aber trotz großem Kampfgeist am Ende keine Läuferinnen mehr hinter sich lassen. Die Zeit von 2:15,08 bedeutet aber für Florentine nicht nur persönliche Bestzeit, sondern auch einen neuen Kreisrekord. (hw)