Siegesserie von Florentine und Lisa geht weiter!

(Verden) Bei den Landesmeisterschaften Niedersachsen/Bremen in Verden konnten Florentine Unbehaun und Lisa Vogelgesang in der U18-Klasse ihre Siegesserie weiter ausbauen. Hanna-Marie Studzinski knackte zudem die ersehnte DM-Qualifikation über 400m in der U20-Klasse. Die Meisterschaften waren von extremer Hitze geprägt.

Über 800m standen sich in einem spannenden Duell sich Titelverteidigerin Florentine und Annika Riedel vom SG Bredenbeck gegenüber. Riedel führt die Niedersächsische Bestenliste und ist letztes Jahr Deutsche Meisterin über 3000m in der U16 geworden. Dennoch ging Florentine mit viel Selbstvertrauen in das Rennen, zumal sie auf der 800m-Distanz gerade Norddeutsche Meisterin wurde und auch den Hallentitel holte. Nach 200 Metern setzten sich beide Favoritinnen vom Rest des Feldes ab. Riedel erhöhte das Tempo, aber Florentine konnte folgen. Als es auf die Zielgerade ging, spielte Florentine ihre Spurtstärke aus, überholte und schlug die deutsche Meisterin mit vier Zehntel Vorsprung (2:18,31).

Lisa Vogelgesang demonstrierte auf der 3000m-Distanz eindrucksvoll ihre momentan starke Form. Nach 1000m setzte sie sich vom Rest des Feldes ab und zog einsam ihre Runden. Trotz der Hitze siegte sie in der Zeit von 10:16,60 und hatte dabei fast eine Minute Vorsprung auf die Zweitplatzierte Antonia Schiel vom TSV Wennigsten (11:12,99). Lisa sicherte sich damit in diesem Jahr ihren dritten Landestitel, neben denen sie noch drei Norddeutsche Titel gesammelt hat – eine sagenhafte Ausbeute!

Hanna-Marie Studzinski startete über 400m als U20-Athletin in der Frauenklasse und erlief sich die Bronzemedaille. Noch mehr freute sie sich über die Saisonbestleistung von 58,56 Sekunden. Diese Zeit bedeutet zudem die Qualifikation für die DJM in Jena! Vereinskamerad Niklas Bukenberger kam in der U18 auf Platz 7 mit einer Zeit von 54,91 Sekunden.

Über 1500m der U18 belegte Sarah Heidner den Bronzeplatz in 4:53,86 Minuten. Sie konnte auf der Zielgeraden noch zwei Plätze gut machen. Teresa Brüning lief auf Platz 6 mit neuer Saisonbestzeit von 4:56,17 Minuten.

Über 800m lief U20-Athlet Simon-Lukas Leinemann eine neue persönliche Bestzeit über 800m. Wie Hanna lief er hochgemeldet in der Erwachsenenklasse und kam mit 2:00,22 auf Platz 16.