Saisonabschlussgrillen mit Gästen 

Hildesheim (September 2015). Eintrachts Leichtathletikabteilung hatte in diesem Jahr wahrlich viele Gründe zu Feiern. So verlief das obligate Saisonabschlussgrillen 2015 am Wildgatter besonders locker und harmonisch. Mit Ecki Weidel, Hans-Jürgen Bertsche und Hans-Jürgen Sass gesellten sich drei Vorstandsmitglieder zur hungrigen Schar der Athleten, Eltern und Kampfrichter. Als „special guests“ erschienen vier Vertreter der Hildesheim Invaders, die über den Grillabend Aufnahmen und Interviews in Bild und Ton für einen Videobeitrag auf ihrem Invaders TV fertigten. Es herrschte Einigkeit, dass sich an diesem Abend die beiden erfolgreichsten Eintracht-Abteilungen des Jahres 2015 getroffen und erstmals „berochen“ hatten.

Heiko Wilcke, Cheftrainer und gleichzeitig Abteilungsleiter, bedankte sich bei seinen Aktiven, deren Eltern und allen Helfern. Sie alle hätten zu den Erfolgen in der Saison 2015 beigetragen. Für den Hauptvorstand hob Hans-Jürgen Sass die Top-Leistungen der Laufgruppe hervor, bedankte sich bei Heiko für die fast täglich geleistete Arbeit und überreichte ihm ein Geschenk. Für eine Überraschung sorgten dann unsere beiden Hindernisläuferinnen Lisa Vogelgesang und Sarah Heidner. Sie dankten den  Kampfrichtern Alfred Schilke und Günter Busse mit einem Erinnerungsfoto und Schokolade dafür, dass sich die beiden Senioren intensiv um den Zusammenbau der neuen Hindernishürden gekümmert hatten. (wgk)