Lisa und das U18-Mädchenteam sind neue Deutsche Crosslaufmeister

Herten. Am Wettkampfwochenende in Herten konnten wir mit zwei Titeln unsere bisher erfolgreichste Cross-DM Teilnahme feiern. Lisa Vogelgesang gewann ihren Lauf in der U18 und wurde zum zweiten Mal deutsche Meisterin. Die Freude war umso größer als Carolin Peuke mit Platz 9 unter die Top Ten lief und Sarah Heidner nach hartem Kampf Platz 27 belegte. Somit war schon im Ziel klar, dass wir in der Teamwertung deutlich vor dem Titelverteidiger LAC Quelle Fürth und vor der LG Olympia Dortmund lagen!

Im Vorfeld der Cross-DM wussten wir, dass unsere Mädchenmannschaft und auch Lisa als Mitfavoriten ins Rennen gehen. Doch bei einem Cross-Rennen kann viel passieren, zumal die 4,5 km lange Strecke durch das regnerische Wetter abschnittsweise zu einer knöcheltiefen „Schlammfalle“ wurde.  Die Renntaktik ging jedoch so gut auf wie erhofft, sodass die Freude im Ziel groß war.

Lukas Bunzel zeigte im mU18-Lauf auch seine Crosslauf-Qualitäten. In seiner ersten Cross-DM wurde er insgesamt Zwölfter in einem großen Starterfeld. Er war dabei drittschnellster in seinem Jahrgang (2000). Im großen Frauenlauf vertrat Britta Miaskowski die Eintrachtfarben und lief nahe ihrer alten Heimat auf Rang 72.