Erfolgreiche Titelverteidigung über 1500m Hindernis - Lisa wieder Deutsche Meisterin!

Mönchengladbach. Erleichtert und glücklich überquerte Lisa die Ziellinie im Grenzlandstadion in einem spannenden Hindernisfinale. Das Rennen um die Deutsche Meisterschaft (U18) war taktisch geprägt, da die Einträchtler mit drei Startern über diese Strecke das Rennen dominieren konnten. Nach dem Startschuss ergatterten sich Carolin Peuke und Sarah Heidner die vorderen Positionen im Feld, sodass Carolin über 800m für ein zügiges Renntempo sorgen konnte. Am vorletzten Wassergraben ging Lisa schließlich nach vorne. Lediglich ihre zwei Konkurrentinnen Leandra Lorenz und Lisa Oed konnten diese Tempoverschärfung mitgehen. Leandra ergriff 300m vor dem Ziel die Initiative und setzte sich vor ihre Kontrahenten. Lisa ließ sich nicht abschütteln, setzte sich am letzten Wassergraben vor Leandra und verteidigte ihren Titel vom Vorjahr. Carolin erreichte in diesem Rennen den siebten und Sarah den elften Platz.

Im  nachfolgenden Lauf der männlichen U18 kämpfte sich Lukas Bunzel über die Hindernisse auf Platz 13.

Am Vortag konnte sich Lisa bereits die Silbermedaille über 3000m erlaufen. Lediglich Lisa Oed vom SSC Hanau-Rodenbach konnte eine schnellere Schlussrunde hinlegen und entschied das Rennen auf der Schlussgeraden. Auch in diesem Rennen ging Carolin an den Start und erlief sich mit dem achten Platz einen weiteren Urkundenrang.

Hanna Studzinski und Teresa Brüning konnten sich leider in ihren Vorläufen über 800m bzw. 1500m nicht für die Endläufe qualifizieren. (Grebe)

Wir kooperieren mit dem Gymnasium Josephinum