Freise erstmals über 3000 Punkte

Edemissen (Mai 2017). Zum ersten Mal hat unsere Mehrkämpferin Marina Freise in einem Siebenkampf die 3000-Punkte-Grenze überschritten. In ihrem dritten Siebenkampf ihrer Laufbahn erreichte sie in Edemissen exakt 3035 Punkte. Die meisten Punkte (577) holte sie in den Laufdisziplinen mit ihren Zeiten von 28,69 Sekunden über 200 Meter und 2:43,98 Minuten über 800 Meter (528). Ihren ersten Siebenkampf in der Frauenklasse absolvierte Simone Richter, die in Edemissen auf 2818 Punkte kam. Dritte im Bunde war Maren Kaune mit 2532 Punkten. In der Mannschaftswertung erreichte das Eintracht-Trio 8385 Punkte.  (wgk)