DM in Erfurt: Lisa auf Platz 4

(Erfurt) Gleich bei ihrer ersten DM-Teilnahme in der Frauenklasse erreichte Lisa Vogelgesang einen vierten Platz über 3000m Hindernis. Nachdem Gesa Krause vorne ein einsames Rennen lief, behauptete sich Lisa in der Verfolgergruppe. Am Ende stand der vierte Platz mit neuer persönlichen Bestzeit von 10:19 Minuten - eine freudige positive Überraschung für sie und unsere Abteilung. Über 400m sicherte sich Hanna Studzinski die begehrte DM-Teilnahme. Nach einem ordentlichen Lauf in 56,4 Sekunden schied sie, wie im Vorfeld zu erwarten war, nach den Vorläufen aus. Die 3x800m-Staffel der weiblichen Jugend hatte Pech und scheiterte knapp in den Vorläufen. 7:01 Minuten reichten nicht, um in das Finale der besten Zehn zu kommen. So mussten Teresa Brüning, Annika Riedel und Sarah Heidner sich mit dem elften Platz zufrieden geben.

Wir kooperieren mit dem Gymnasium Josephinum