U23-DM: Hanna unter den Top 4

Heilbronn (30.6.2018). Hanna Studzinski hat bei den Deutschen Meisterschaften der U 23 in Heilbronn im 400-m-Finale den vierten Platz belegt. Der Vorlauf am Samstag lief sehr gut. Sie ging sehr schnell an und erreichte die zweitschnellste Vorlaufzeit (54,40 Sekunden). Das Finale lief nicht komplett optimal. Sie verlor auf den ersten 200 Metern zu viel an Boden, was am Ende nicht mehr aufzuholen war, um unter die Top 3 zu kommen. Ihre Finalzeit: 54,91. "Platz 2 war durchaus möglich", meinte ihr Betreuer Marvin Linke. "Jedoch läuft die Saison insgesamt so positiv, dass man einfach nicht enttäuscht sein kann. Die Entwicklung, die Hanna genommen hat, hat sie in die deutsche Spitze der U23 gebracht". Die 400m wird sie dieses Jahr nicht mehr laufen. Für die verbleibenden zwei Wettkämpfe (NDM und DM) will Hanna den Fokus auf die 200m legen. (wgk)