Eintracht bei Kreis-Schüler-Cup und den Kreismeisterschaften erfolgreich

Hildesheim/Alfeld (01.09.2018). Am Samstag fand der letzte der vier Wettkämpfe des Kreis-Schüler-Cups 2018 in Alfeld statt und Eintracht konnte auch in diesem Jahr einige Erfolge für sich verbuchen. Siege in der Gesamtwertung erzielten Max Husemann in der M13 und Sophie Petersen in der W13. Max konnte sich den Titel mit der Gesamtpunktzahl von 3675 Punkten sichern und hatte damit über 600 Punkte mehr als der Zweitplatzierte. Sophie machte es etwas spannender und holte sich den Cup mit 3851 zu 3775 Punkten zu der Zweitplatzierten.

Neben Max und Sophie, konnten sich die anderen Zweit- und Drittplatzierten in allen Altersklassen bis zur U14 über einen tollen Pokal freuen. Folgende unserer Athleten landeten unter den ersten Dreien: Vincent Krause Dritter in der M12, Jonte Kattner Dritter in der M11, Maximilian Sydow Dritter in der M8, Franziska Jentzsch Dritte in der W10 und Pia Luisa Warneboldt Zweite in der W8.

Des Weiteren wurden einige gute Einzelleistungen erbracht. Frida Falkenstein (W11) lief die 50m in 7,83 und war damit die schnellste ihrer Altersklasse, sowie das erste Mal unter der 8-Sekunden Marke. Vincent Krause konnte neue Bestleistungen im 75m Sprint (11,47) und im Ballwurf (36m) erreichen. Max Husemann konnte sich über 75m um Zwei Zehntel auf 10,52 verbessern und warf den 200g Ball auf grandiose 48m.

Die U16 Athleten konnten außerhalb des Kreis-Schüler-Cups an dem Wettkampf teilnehmen und verbuchten folgende gute Leistungen für sich: Niclas Kaluza gewann in der M14 die 100m und freute sich über eine neue Bestzeit von 12,52. In der gleichen Altersklasse gewann Jonathan Teschner den Weitsprung in starken 5,36m. Beide Athleten sind mit diesen Leistungen unter den Top Ten der niedersächsischen Bestenliste zu finden. In der W14 hatte Marike Lüdemann einen guten Tag. Neue persönliche Bestleistungen und jeweils der erste Platz sprangen für sie auf 100m in 13,82 und im Weitsprung 4,43m heraus.

Eine Woche später fanden die Kreismeisterschaften der U16 und jünger in Sarstedt statt. Auch hier wurden viele Titel gewonnen und der Verein erfolgreich präsentiert. Es siegten Paul Euskirchen M09 auf 50m, Max Husemann M13 (75m, Weit- und Hochsprung), Niclas Kaluza M14 100m, Jonathan Teschner M14 (300m in der M15, Weit- und Hochsprung), Milan Sievers M15 100m, Marco Meyer M15 (Weit- und Hochsprung), Sophie Petersen W13 (75m und Weitsprung), Svenja Schneider W14 Weitsprung, Gesa Laakmann W15 (100m und Weitsprung) und beide 4x100m U16 Staffeln in den Besetzungen  Nina Schöneborn, Sophie Petersen, Marike Lüdemann und Svenja Schneider bei der WU16 und Niclas Kaluza, Jonathan Teschner, Milan Sievers und Marco Meyer bei der MU16. 

(Marvin Linke)