Landes-“Silber“ für Niclas Kaluza im Blockwettkampf Lauf

 Stuhr (26. Mai 2019). Niclas Jan Kaluza kann sich Landesvizemeister im Blockwettkampf Lauf nennen. In Stuhr vergaben die Landesverbände Niedersachsen und Bremen ihre Titel in den drei Blockwettkämpfen Sprint/Sprung, Lauf und Wurf der Altersklassen M 15 und M 14. Niclas sammelte in den fünf Disziplinen die meisten Punkte durch seine 80m Hürdenzeit von 11,47 Sekunden (590 Punkte). 585 Zähler kamen für seine 12,35 Sekunden über 100m hinzu. Insgesamt kam er auf 2530 Punkte und musste sich am Ende nur dem Walsroder Laurenz Badenhof geschlagen geben (2637).

 

Im Block Lauf der W 15 belegten Nina Schöneborn und Amelie Baule die Plätze vier und fünf. Jonathan Teschner wurde Fünfter im Block Sprint/Sprung der M 15, Maximilian Husemann (M 14) bei seiner ersten Teilnahme an einer Landesmeisterschaft Neunter. Ein Start bei den deutschen Meisterschaften in den Blockwettkämpfen ist nach Aussage von Trainer Marvin Linke für seine Athleten nicht geplant. Niclas, Nina und Jonathan erfüllten in Stuhr die erforderliche B-Norm und dürfen nun nach den Bestimmungen des DLV bei der U 16-DM in ihren Einzel- und Spezialdisziplinen an den Start gehen. (wgk)