Trainingslagerwoche der Laufgruppe in Bad Blankenburg

Die Leistungsträger der Laufgruppe von Heiko Wilcke bereiteten sich im thüringischem Bad Blankenburg in einem sechstägigen Trainingslager auf die kommenden Wettkampfaufgaben vor. Es war für die Läufer eine sehr harte und gelungene Trainingswoche, sodass sie nach einer nötigen Regenerationsphase gut vorbereitet in die Wettkämpfe gehen können.

 

Für vier Teilnehmer steht bereits in zwei Wochen die Deutsche Jugendmeisterschaft in Ulm auf dem Programm. Alle vier Einträchtler starten dort in der U18-Klasse. Doppellandesmeister Finn Loddoch hofft dort im Hindernisrennen über 2000 Meter seinen sechsten Platz aus dem Vorjahr mindestens zu bestätigen.

 

Über 800 Meter werden sehr knappe Vorläufe erwartet, da im Teilnehmerfeld eine sehr breite Leistungsdichte besteht. Ein Finaleinzug für unseren Landesmeister Enes Köse, der sich in diesem Jahr schon auf 1:56 Minuten steigern konnte, wäre in seinem ersten U18-Jahr als Erfolg zu bewerten.

 

Liv Hoffmann ist derzeit auf Platz 21 in der deutschen Rangliste über 3000 Meter und möchte in Ulm im Bereich ihrer Bestzeit bleiben. Dies gilt genauso für Anne Petersen, die sich für die 800m-Vorläufe qualifizieren konnte.